Jahresfahrt 2019


Die diesjährige Fahrt des Förderkreises Johanniskirche Lahnstein e.V. führte zahlreiche Mitglieder, Freunde und Förderer in das Land der Vulkane. In der Nähe des Laacher Sees, nämlich in Mendig, wurde die Reisegruppe von den fachkundigen Führern Irmgard Schaefer und Heinz Lempertz vom Deutschen Vulkanmuseum bei Kaffee und Kuchen empfangen. In gekonnt lebhafter und anschaulicher Weise führte Heinz Lempertz in die faszinierende Welt des Vulkanismus ein und nahm die interessierten Lahnsteiner auf eine Zeitreise in die Erdgeschichte mit. Unter dem Motto „erleben, fühlen, sehen, hören“ rüstete man sich mit Helm und Regenschutz aus, um die Fahrt unter Tage in die auf der Welt einzigartigen historischen Felsenkeller anzutreten. Die dort herrschende, stets gleichbleibende Temperatur von 6 bis 9 Grad Celsius bot an dem heißen Sommertag eine willkommene Abkühlung. 

Die Besucher erfuhren vor Ort viel über die unter widrigsten Bedingungen von Menschenhand in harter Arbeit geschaffenen Keller, die sich in einem Gewirr von Stollen und Hallen auf einer Fläche von fast 80 Fußballfeldern unter der Stadt Mendig spannen. Ein wirklicher Höhepunkt der Jahresfahrt, die dann mit einem Abstecher zum Riedener Waldsee ausklang, wo die Reisegruppe bei herrlichem Sonnenschein und Seeblick gemeinsam zu Abend essen konnte.


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.